Fairnergy Logo
Blog
29. Dezember 2022

10 Gründe deine THG-Quote für 2023 bei fairnergy zu beantragen 

Und ein paar (nicht ganz ernst gemeinte) Gründe es nicht zu tun 

Du bist Fan von Pro und Kontra Listen? Wir auch! Deswegen haben wir dir in diesem Artikel Gründe für und gegen fairnergy aufgelistet. Neben den 10 wichtigsten Argumenten, Teil unseres Programms zur THG-Quoten Anrechnung zu sein, geben wir dir außerdem einen kleinen Einblick in den Kritik-Ordner unseres E-Mail-Postfachs. Und wir hoffen, dass wir dich dazu überzeugen können, 2023 (wieder) Teil der fairnergy-Community zu sein! 

10 Dinge, die dafür sprechen, deine THG-Quote 2023 bei fairnergy zu beantragen 

Egal, ob du schon Teil unserer Community bist oder noch überlegst dein E-Fahrzeug bei uns zu registrieren, um deine THG-Quote zu beantragen – Es gibt einige Gründe, die dafürsprechen, mit uns zusammen den Weg in Richtung einer grüneren Zukunft einzuschlagen:  

Mit fairnergy… 

…kannst du die grüne Energiewende tatsächlich vorantreiben: 

Wir sind das einzige Unternehmen aus unserer Branche, dass sich über die Treibhausgasminderungsquote hinaus für die Erreichung der Klimaziele der EU einsetzt. Dies tun wir durch das Unterstützen von anderen grünen Energieprojekten, in Form von Spenden und Investments. 

…wählst du ein von der Stiftung Warentest geprüftes Unternehmen: 

Die Stiftung Wartentest hat dieses Jahr 36 verschiedene Anbieter aus unserer Branche getestet und wir haben als einer von nur 14 Anbietern “bestanden” und sind sogar noch Nachhaltigkeits-Sieger geworden! Den detaillierten Bericht findest du hier.

…erhältst du eine Prämiengarantie:  

Weil bei uns Fairness nicht nur in unserem Namen, sondern auch im Programm steht, wollen wir mit unserer Bestpreisgarantie eine faire Auszahlungsregelung schaffen. Bei uns ist die Prämie für alle gleich – egal, ob du dich am Anfang oder Ende des Jahres registriert hast. Das bedeutet: Wenn die Prämie steigt, dann steigt sie für alle (auch Kund*innen, die ihre Auszahlungen schon erhalten haben. Diese bekommen eine Nachzahlung), während bei anderen Anbietern diejenigen profitieren, die sich zu einem günstigen Zeitpunkt angemeldet haben. 

…kannst du deine Spende um 50% erhöhen:  

Du entscheidest, wie viel du von dem Erlös aus dem THG-Quotenhandel in ein Impact-Projekt deiner Wahl investieren möchtest und wir erhöhen deine Spende um satte 50%! So tragen wir unseren Teil zu einer klimagerechteren Zukunft bei. 

…unterstützt du auch Projekte im globalen Süden: 

Wenn du dich dazu entscheidest einen Teil oder auch deine ganze THG-Prämie an eines unserer Impact-Projekte zu spenden, unterstützt du mit der Registrierung deines E-Fahrzeugs Nachhaltigkeitsprojekte an verschiedenen Standorten weltweit. Mit dabei ist unter anderem die ANDHERI HILFE, die seit über 50 Jahren Projekte lokaler Organisationen in Indien und Bangladesch fördert. Und auch unser Partner Africa GreenTec verhilft Menschen im globalen Süden durch nachhaltige Energielösungen zu mehr Selbstbestimmung und Wachstum. 

…kannst du das Gesetz der THG-Quote verändern: 

Wir setzen uns ein! Unser Team macht sich zusammen mit David Pflegler vor allem beim Gesetzgeber stark, um die Grünstrom-Anrechenbarkeit zu vereinfachen. Dazu wurden letztes Jahr zwei offene Briefe veröffentlicht und an die entsprechenden Behörden geschickt. 

…bekommst du relevante Informationen zur THG-Quote gestellt:  

Auf unserer Website sowie unserem Blog findest du hilfreiche Informationen über den THG-Quotenhandel, Elektromobilität und Nachhaltigkeit. Außerdem kannst du dich ab jetzt für unseren monatlichen Newsletter anmelden und Updates zur THG-Quote und zu ausgewählten Themen erhalten. Dazu einfach zum Ende des Artikels scrollen. 

…bist du bei der Nummer 1 der THG-Quoten-Player: 

Aus allen THG-Quoten Anbietern waren wir das 1. Unternehmen, welches sich auf die THG-Quote für Elektromobilität spezialisiert hat. 

…hast du Zugang zu einem bedienungsfreundlichen und übersichtlichen Portal: 

Im neu gelaunchten Portal kannst du nun ganz einfach deine persönlichen Daten ändern, deinen Bearbeitungsstatus überprüfen und Abrechnungsbelege bzw. Gutscheincodes einsehen. Wir arbeiten darüber hinaus permanent an neuen Ideen für das Portal, um es noch bedienungsfreundlicher zu machen. 

…kannst du dich in unter 5 Minuten anmelden:  

Du registrierst dich, wählst, ob du eine Gutschrift möchtest oder ob du nachhaltig investieren möchtest und lädst zum Schluss nur noch ein Foto deines Fahrzeugscheins hoch. Fertig! Wir prüfen dann deine Unterlagen und reichen diese für dich ein.  

Ein humorvoller Einblick in unser E-Mail-Postfach 

Natürlich landet in unserem Postfach auch die ein oder andere negative Kritik. Obwohl wir immer offen für Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge sind, konnten wir in der Vergangenheit nicht jede Anschuldigung hundertprozentig ernst nehmen. Wir nehmen dich jetzt mit auf einen kleinen Abstecher in das E-Mail-Postfach unseres Unternehmens:  

„Euch gibt es doch gar nicht. fairnergy ist nur eine Scheinfirma!“ 

Ja, diese Aussage fanden wir auch äußerst unterhaltsam. Findest du nicht auch, für eine Scheinfirma betreiben wir unter anderem mit unserem Blog ganz schön viel Aufwand? Natürlich ist fairnergy KEINE Scheinfirma und unser Unternehmen existiert wirklich. Zumindest sieht die Stiftung Warentest das genauso. 😊 

Team fairnergy l THG-Quotenhandel
Das fairnergy-Team

„Mein Hybrid-Fahrzeug hat ein E-Kennzeichen, also ist es vollelektrisch und ich sollte es genauso registrieren können!“ 

Wer mit Plug-In-Hybrid ein E-Kennzeichen will, muss eine von zwei zusätzlichen Voraussetzungen erfüllen: Entweder muss das Hybrid-Auto weniger als 50g CO2 pro gefahrenem Kilometer ausstoßen oder das Fahrzeug kann allein mit Elektroantrieb mindestens 40 km fahren. Damit macht ein E-Kennzeichen ein Hybrid-Fahrzeug leider immer noch nicht vollelektrisch und es stößt somit immer noch Treibhausgase aus. Daran ändert auch kein Buchstabe etwas. 

Es spricht also nichts dagegen, im Jahr 2023 wieder mit uns am Start zu sein, oder? 

Du willst auch Teil der Community werden und das meiste aus der THG-Quote holen?

Windkraftwerke auf einer Wiese im Morgengrauen
27. Januar 2023

Investieren oder Spenden? – Zwei Finanzierungsarten im Vergleich